www.innovation-marketing.atClick Through Rate (Klickrate): Anzahl der Ad-Impressions zu den Ad-Clicks
 

Begriff und Erklärung
Begriff:
Click-Through-Rate (Klickrate)
Erklärung:
Das Verhältnis zwischen Adimpressions und Ad-Clicks, das bedeutet: wie viele Banner tatsächlich angeklickt wurden im Verhältnis zur Anzahl der insgesamt gezeigten Banner. Die Klickrate definiert also das Verhältnis von gesehenen zu geklickten Werbebannern. Wenn von 100 angezeigten Bannern einer angeklickt wird – was die größte Werbeleistung ist – erhält man eine Klickrate von 1%. Übliche Klickraten (Click-Through-Rates) liegen bei 0,5% (Imagekampagnen) bis 10% (Ausnahmen auch darüber). Der Schnitt liegt bei etwa 1 bis 2% je nach beworbenem Inhalt und Ziel der Werbeeinschaltung. Diese Zahl ist dann relevant, wenn das oberste Ziel einer Banner Kampagne darin besteht, möglichst viele Nutzer auf den Server des Werbetreibenden zu holen, etwa wenn ein Produkt online verkauft werden soll. Die Click-Through-Rate kann beeinflußt werden durch z.B.: Die Zielgruppenaffinität der Platzierung, die Bannergestaltung, oder das beworbene Produkt. Die Click-Through-Rate ist demnach ein wichtiger Indikator für den Erfolg einer Kampagne und die Qualität der Banner.

Feedback


Um unser Wörterbuch optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, möchten wir Sie bitten, uns mitzuteilen, ob der Begriff ausreichend erklärt wurde. Bitte geben Sie uns Ihr positives oder negatives Feedback.

Wurde der Begriff zufriedenstellend beantwortet?    ja nein

Begründung


zurück
 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123