www.innovation-marketing.atComputertomografie (CT)
 

Begriff und Erklärung
Begriff:
Computertomografie ( CT )
Erklärung:
Es ist eine spezielle Röntgenuntersuchtung. Es werden Querschnittsbilder auch Schichtaufnahmen gennant, des Körpers erstellt. Auf dem Bild wird der Körper in Scheiben zerlegt die zwei Millimeter dick sind aber leicht verändert werden können. Eine Röntgenröhre dreht sich bei dieser Untersuchung kreisförmig um den Patienten. Ein Messsystem ( Detektorsystem ) befindet sich genau gegenüber der Röntgenröhre, dass durch die Körperstrukturen abgeschwächte Strahlung aufnimmt sich zeitgleich mitdreht. Die Strahlen dringen in den Körper ein und werden anhand der Dichte des Gewebes in ihrer Intensität abgeschwächt wobei die Knochen die stärkste Abschwächung verursachen. Wenn jede Körperregion abgetastet wurde, dann lassen sich die Organe bildlich darstellen und man erkennt krankhafte Veränderungen der Organe oder Tumore. Es gibt neue Forschungen. Das ist die Spiral-Computertomographie. Der Patient wird kontinuierlich vorgeschoben. Dadurch ist eine schnellere Auswertung möglich und es ist vorteilhaft für die Diagnostik wegen der bewegten Organe.

Feedback


Um unser Wörterbuch optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, möchten wir Sie bitten, uns mitzuteilen, ob der Begriff ausreichend erklärt wurde. Bitte geben Sie uns Ihr positives oder negatives Feedback.

Wurde der Begriff zufriedenstellend beantwortet?    ja nein

Begründung


zurück
 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123