www.innovation-marketing.atCorporate Blogs - Web 2.0 - Marketing - Internet - Logodesign - Corporate Design - Mobile 2.0
 

Corporate Blogs gehen mit offener Kommunikation auf Kunden zu
(21.06.2007) zurück
Weltweit wollen ca. 40% der PR-Abteilungen in großen Unternehmen in den kommenden zwölf Monaten verstärkt Web-2.0-Anwendungen einsetzen. Corporate Blogs werden dabei mit 55% an zweiter Stelle hinter Online-Videos (63%) genannt. Für Podcasts interessieren sich 43%. Dies brachte eine Umfrage unter 2.100 Entscheidungsträgern. 52% wollen für einen erweiterten Dialog mit Mitarbeitern und Kunden das Kommunikationsbudget anheben.

Marketing-Abteilungen großer Konzerne wie Daimler-Chrysler, BASF oder Frosta entwickeln Strategien für eigene Foren im Internet. Die Vorbereitungen für Corporate Blogs laufen nicht hinter verschlossenen Türen, sondern Mitarbeiter und wenn möglich auch Kunden werden schon in der Planungsphase eingebunden. Offenheit ist das oberste Prinzip dieser Unternehmensblogs, die nicht mehr als simple technische Plattform für Firmen-PR gesehen werden. Man konzipiert nicht mehr an den Interessen der Kunden und Mitarbeiter vorbei, was eines der Vorteile einer offenen Vorbereitung ist. Allerdings kann auch ein Blog die PR-Arbeit höchstens begleiten und ergänzen, aber nicht ersetzen. Denn bei zuviel PR wird niemand mehr die Internetsite besuchen.
Die Offenheit macht sich für Firmen bezahlt, auch wenn über Fehler gesprochen wird. Und für die Diskussion von Themen gibt es keine bessere Plattfform um offen über Änderungen zu diskutieren.
Auch das Monitoring anderer Tagebücher wird ein elementarer Teil der Kommunikationarbeit. Dabei geht es zunächst nicht um Krisenintervension. Nicht jede schlechte Nachricht ist gleich der Untergang. Trotzdem muss man schnell reagieren, wenn sich ein Thema im Blog hochschaukelt und weiterverbreitet. Die direkte Auseinandersetzung mit negativ schreibenden Autoren muss man dabei nicht fürchten. Denn durch die Reaktion auf Themen wird die Stimmung meist bereits wieder ins positive gewandelt.


Weitere Fachartikel zu den Themen Blogs, Weblogs, Mobile 2.0, Web 2.0, Mobile Multimedia, Mobile Marketing, Corporate Identity, Corporate Design, Logo, Checkliste, Logodesign, Brand Design:

Blogs (Weblogs) - werden von den Usern immer mehr genutzt und angenommen
Mobile 2.0 - Web 2.0 - was ist das?
Web 2.0, Was ist das? - Was ist daran so neu?
Mobile Multimedia - Mobile Marketing - stark im Kommen
Corporate Identity senkt Kosten
Corporate Design ist mehr als ein Logo - das sollten Sie bei der Entwicklung eines Logos beherzigen...
Checkliste gutes Logodesign (Logo Design) - allgemeine Richtlinien (Bedeutung eines Logos, Brand Design, Corporate Design, Corporate Identity)
Kosten senken durch Corporate Identity


Einige interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Logo, M-Commerce, E-Commerce, E-Business, Customer Relationship Management (CRM), E-Sales, Marketing, Response, Slogan, Copyright:

Logo
M-Commerce
E-Commerce
E-Business
Customer Relationship Management (CRM)
E-Sales (Marketing)
Response
Slogan
Copyright

Alle Meldungen zum Thema
Web 2.0
> Blogs (Weblogs) werden von den Usern immer mehr genutzt und angenommen

> Corporate Blogs gehen mit offener Kommunikation auf Kunden zu

> Mobile 2.0 - Web 2.0 - was ist das?

> Podcasting - Was ist das?

> RSS (Really Simple Syndication = wirklich einfache Verbreitung)

> Web 2.0 - Was ist das? Was ist daran so neu?

> Web 2.0 als Chance zur Kundenkommunikation

> Web 2.0 bei Unternehmen großteils noch kein Thema

> Web-2.0-Begriffe sind für viele noch immer unverständlich

> Weblogs

> Zeitung 2.0 - Individuelle Inhalte in der persönlichen Zeitung

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123