www.innovation-marketing.atBörse - Ablauf - Checkliste - Geschäftsbericht - Corporate Design - Corporate Identity - Event
 

So kommt man an die Börse - Ablauf (Checkliste)
(21.06.2007) zurück
Businessplan:
Dieser dient als Basis für die Gespräche mit den Banken. Weiters geben die Analysten der Banken eine indikative Bewertung des Unternehmens und empfehlen das geeignetste Börsesegment.

Beauty Contest:
Es handelt sich um ein Auswahlverfahren für die Zusammenstellung und Führung eines Emissionskonsortiums, bei dem alle Bewerber ihre Preisanalysen und ihr Konzept präsentieren.

Due Diligence:
So nennt man eine Sorgfaltsprüfung mit intensiver Untersuchung der wirtschaftlichen, finanziellen und geschäftlichen Situation sowie der Planungen einer Unternehmung durch externe Experten.

Equity Story:
So nennt man die zusammenfassende Darstellung einer Aktiengesellschaft mit Schwerpunkt auf die erfolgreiche Vermarktung des Börseganges. Diese Informationen dienen den Investoren dazu, das Unternehmen eigenständig beurteilen zu können. Dieses Konzept bildet auch die Basis für den Börsenprospekt.

Bookbuilding-Verfahren:
Dieses Verfahren dient zur Ermittlung eines marktgerechten Emissionspreises für neu an die Börse zu bringende Aktien, welches im Gegensatz zum Festpreisverfahren eine dynamische Preisfindung ermöglicht. Die Investoren werden direkt in die Preisfindung miteinbezogen.

Zeichnung:
Darunter versteht man eine Verpflichtung zur Übernahme einer gewissen Anzahl von Wertpapieren bei einer bevorstehenden Ausgabe. Diese werden in der Zeichnungsphase öffentlich zur Zeichnung angeboten. Wenn das Interesse größer ist als die angebotenen Aktien, nennt man dies "Überzeichnung". In einem solchen Fall wird entschieden, ob noch weitere Aktien ausgegeben werden.

Weitere Fachartikel zu den Themen Aktiengesellschaft, Marketingkonzepte, Geschäftsbericht erstellen, Grazer Marketingagentur, Brand Design, Corporate Design, Corporate Identity, Event, Messen, Erlebnismarketing, Präsentation:

Aktiengesellschaft bzw. weltweiter Marktführer im Industrie-Anlagenbau mit innovativen Marketingkonzepten bzw. kreativen Geschäftsbericht
Austriamicrosystems - Am Weltmarkt tätige Chiphersteller vetrauen ihre Marketingaktivitäten der Grazer Marketingagentur an (Brand Design, Corporate Design, Corporate Identity, Event, Messen, Erlebnismarketing, Geschäftsberichte)
Präsentation - Tipps, Zahlen und Fakten


Weiters gibt es ein paar interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Branding, Corporate Branding, Eventmarketing, Co-Branding, E-Commerce, E-Business, Landing Page, Keyword-Marketing, Marketing, Web, Neue Medien:

Branding (Marketing)
Corporate Branding
Eventmarketing
Co-Branding
E-Commerce
E-Business
Landing Page / Landingpage (Web / Neue Medien)
Keyword-Marketing




Alle Meldungen zum Thema
Geschäftsberichte
> Ablauf der Erstellung eines Geschäftsberichts (Geschäftsbericht erstellen)

> Der Geschäftsbericht: viel mehr als eine Unternehmenspräsentation - wie erstelle ich einen imageträc...

> Die Gewinner bei einem Börsegang - Kosten eines Börsegangs

> Erfolgsfaktoren für Geschäftsberichte - Funktion von Geschäftsberichten - Geschäftsberichte-Design u...

> Finanzpräsentation und Finanzkommunikation - Coaching für Roadshow - Finanzmarketing Checkliste

> Geschäftsbericht erstellen - Checkliste: Aktuell für den Jahreswechsel - alles Wissenswerte über die...

> Geschäftsberichte erstellen - Checkliste zur Sprache für Online-Geschäftsberichte und Print-Geschäft...

> Online-Geschäftsberichte 2.0 bei Investoren und Aktionären hoch im Kurs

> Reif für die Börse - Checkliste

> So kommt man an die Börse - Ablauf (Checkliste)

> Tipps für professionell gestaltete, fremdsprachliche Unternehmensbroschüren

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123