www.innovation-marketing.atEuropäische Frauen im Internet
 

Europäische Frauen im Internet
(03.05.2004) zurück
Die Anzahl der weiblichen Internetnutzer in Europa steigt weiter an, es könnten jedoch noch einige Jahre vergehen bis gleich viele Frauen wie Männer im Internet surfen. Dies geht aus den aktuellen Daten von Nielsen//NetRatings, dem globalen Standard auf dem Gebiet der Messung und Analyse von Internet-Nutzungsdaten, hervor.

Im Mai 2003 waren 42% der europäischen Surfer, 35 Millionen Menschen, Frauen. Im Vergleich zu 41% im Mai 2002 ist dies nur ein kleiner Anstieg. Bei einer gleich bleibend niedrigen Wachstumsrate werden wir erst 2010 eine geschlechtliche Parität in Europa erreichen. In den USA hingegen sind heute schon 52% der User Frauen. „Mehr Frauen im Internet wären durchaus wichtig,“ sagt Sonia López Sánchez, Senior Analyst, Nielsen//NetRatings, „da noch immer das Vorurteil vorherrscht, das Internet wäre eine Männer-Domäne. Dies muss sich ändern, um einer größeren Anzahl von Internetseiten mehr weibliches Publikum zuzuführen. Es finden zwar Veränderungen statt, es handelt sich hier jedoch um einen sehr zähen und langsamen Prozess.“

Der Anteil weiblicher Internetnutzer variiert zum Teil außerordentlich quer durch Europa: Schweden und Großbritannien haben derzeit den höchsten Anteil weiblicher Surfer, in Italien sind jedoch noch immer weniger als 40% der Surfer Frauen. Deutschland liegt mit 41% Frauenanteil im Web eher am europäischen Schlusslicht.


Alle Meldungen zum Thema
Webstatistik
> 40% sind im Web

> 500.000 .at-Domains

> 63% haben einen Computer (PC) im Haushalt 2005

> Der „gläserne“ Internetsurfer

> Deutschland ist Europas größter Markt für Online-Gaming

> Europäische Frauen im Internet

> Halb Europa ist im Internet

> Immer mehr Ältere surfen im Netz - das Surfverhalten älterer Menschen

> Internet bald mit 100 Millionen Homepages

> Internetstatistik 1996-2003

> Messinstrumentarien im Internet

> Nur 15 Prozent der Suchenden klicken Googles AdWords an!

> Welche Aussage haben Page-Impressions (Webstatistik)?

> Wer surft im www?

> Wie innovative Webstatistik-Analyse die Suchmaschinenoptimierung unterstützt

> Wie liest man die Statistik einer Homepage (Website - Webstatistik)

> ÖWA-Statistik Juli 2005 und August 2006: Website-Visits

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123