www.innovation-marketing.atHalb Europa ist im Internet
 

Halb Europa ist im Internet
(03.05.2004) zurück
Die Internetnutzung steigt!

Gemäß Forrester Research sind 122 Millionen Europäer (49% aller europäischen Konsumenten) online. Das entspricht einem Plus von zehn Prozent im Vergleich zu 2001. Am stärksten ist die Zahl der Surfer in Spanien gestiegen (plus 17% auf 8,9 Mio.), den geringsten Zuwachs verzeichneten Schweden und die Niederlande mit drei bzw. fünf Prozent auf 5,2 und 8,8 Millionen Nutzer.


Alle Meldungen zum Thema
Webstatistik
> 40% sind im Web

> 500.000 .at-Domains

> 63% haben einen Computer (PC) im Haushalt 2005

> Der „gläserne“ Internetsurfer

> Deutschland ist Europas größter Markt für Online-Gaming

> Europäische Frauen im Internet

> Halb Europa ist im Internet

> Immer mehr Ältere surfen im Netz - das Surfverhalten älterer Menschen

> Internet bald mit 100 Millionen Homepages

> Internetstatistik 1996-2003

> Messinstrumentarien im Internet

> Nur 15 Prozent der Suchenden klicken Googles AdWords an!

> Welche Aussage haben Page-Impressions (Webstatistik)?

> Wer surft im www?

> Wie innovative Webstatistik-Analyse die Suchmaschinenoptimierung unterstützt

> Wie liest man die Statistik einer Homepage (Website - Webstatistik)

> ÖWA-Statistik Juli 2005 und August 2006: Website-Visits

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123