www.innovation-marketing.atADSL für jedermann
 

ADSL für jedermann
(05.05.2004) zurück
Breitband Internet Zugang via DSL ist stark im Kommen.

Den Breitband-Internet-Zugang nutzen in Deutschland bereits 7,4 Mio Internet-User. Damit hat sich die Zahl der Anschlüsse im letzten Jahr mehr als verdoppelt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie unter dem Namen "Online Shopping Survey" (NFO Infratest und Enigma GfK). Der Erfolg von Breitband-Internet ist auch laut Prognos nicht zu stoppen. Die Schweizer Marktforscher erwarten eine Verdreifachung der Anschlüsse bis 2007. Nielsen Netratings sieht Deutschland zur Zeit allerdings noch hinter Frankreich, Spanien, den Niederlanden und der Schweiz im internationalen Vergleich auf den hinteren Plätzen.

Prognos erwartet für Deutschland bis Ende 2007, dass und 27 Prozent aller Haushalte über Breitband-Anschluss verfügen, das entspricht 10 Millionen Haushalten absolut. In Frankreich besaßen laut Nielsen bereits 37% aller Haushalte einen DSL Anschluß, für Österreich liegt die Prognose bei 32% und für die Schweiz gar 47% (=1,5 Mio HH).

Neben Power-Usern und Technikfreaks werden in Zukunft verstärkt Standard-User und Internet-Einsteiger angesprochen. Daraus ergibt sich für die Anbieter auch der Auftrag nach verstärkter Produktdifferenzierung.

Prognos weist weiters darauf hin, dass es zu einem verstärkten Zweikampf zwischen DSL-Anbietern und Kabel-Anbietern kommen wird. Die Zunahme der Breitband-Anschlüsse wird sich auch auf das Online-Shopping auswirken. 86% der Breitband-User geben an, häufig im Internet einzukaufen.

Deutscher Breitbandgipfel

Um die neue Technologie weiter zu fördern, haben sich mittlerweile Unternehmen, Wissenschaft und Politik zusammengetan. Breitband soll für Wachstum sorgen.


Alle Meldungen zum Thema
Telekommunikation
> ADSL - Kampf um KMU-Kunden

> ADSL für jedermann

> ADSL im Kommen

> Breitband-Technologie revolutioniert Nutzung des Internets

> Chinesische Telekomunternehmen wollen Skype verbieten

> Deutschland: die Handy-Flatrate ist da

> eBay übernimmt Skype

> Europaweite Studie: Handystrahlung zerstört Körperzellen

> Geschwindigkeits-Rekord für Wireless Daten

> Handy-Hilfe im Berufsalltag

> Internettelefonie ist nicht mehr aufzuhalten (Google, Yahoo und eBay mit VoIP-Angeboten)

> Kathrein Bank setzt auf Telefonsystem mit Lotus Notes Integration

> Mobiles Breitband legt bei Neuanmeldungen stark zu

> Mobilfunknetze der 4. Generation vor Durchbruch

> Modem auf dem Rückzug

> Skype braucht keinen PC mehr

> So telefonieren Sie sicher über VoIP

> Telefonieren via Internet mit Skype und SkypeOut

> Telekom-Konzerne verlieren Milliarden durch VoIP

> UMTS bald alter Hut

> VoIP kostet Festnetzbetreiber Milliarden: 6,4 Milliarden Einbußen bis 2008 erwartet

> VW bringt Auto-Volkstelefon

> WAN-Beschleuniger bringt 100-400 Prozent mehr Datendurchsatz

> Was ist ADSL?

> WLAN - Digitalkamera einbinden

> WLAN - Standards

> WLAN Geschwindigkeitsrekord (Wireless Lan Daten)

> WLAN-Konkurrenz: Siemens unterstützt Alternative zu WiMax

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123