www.innovation-marketing.atweltumspannende Marken - Globale Marken - Brand - Corporate Design - Marken - Internet - Newsletter
 

Microsoft und McDonald's sind die einzigen weltumspannenden Marken
(25.10.2004) zurück
Wirklich globale Marken gibt es wenige. Im alltäglichen Marken-Dschungel schaffen nur wenige Brands den weltweiten Durchbruch bei den Konsumenten. Aber auch wenn die Aufmerksamkeit der Welt auf die Marke gerichtet ist, heißt das noch lange nicht, dass sie auch in positivem Licht strahlt. Das geht aus einer vergleichenden Marken-Reputationsstudie der New Yorker Marktforscher The Reputation Institute und Harris Interactive in den USA, Europa und Australien hervor. Wie das Wall Street Journal (WSJ) berichtet, schaffen es nur die beiden Unternehmen Microsoft und McDonald's zu wahrhaft Welt umspannender Aufmerksamkeit bei den Konsumenten.


Microsoft und McDonald's sind die einzigen Unternehmen, die es in allen Märkten auf eine Top-Platzierung (Ränge eins bis 15) bei der Aufmerksamkeit der Konsumenten schaffen. Allerdings werden gerade diese Konzerne nicht unbedingt positiv gesehen. Microsoft kann sich über eine recht gute Reputation freuen, vor allem in Fragen der finanziellen Performance, der Konzernvision und Leadership. Auch dem Marketing des IT-Riesen wird Respekt gezollt. Aber die Marktdominanz wirft einen Schatten auf das ansonsten positive Bild. McDonald's ist das Paradebeispiel dafür, dass globale Bekanntheit nichts mit Beliebtheit zu tun hat. Der Fastfood-Konzern ist in beinahe allen Ländern am unteren Ende der Beliebtheitsskala.

NATIONALE GLOBALE PLAYER AM BEKANNTESTEN
In Europa zeigen die von Land zu Land schwankenden Performances bei Bekanntheit und Beliebtheit die Zersplitterung in nationale Märkte. In Deutschland und Frankreich sind 13 der 15 "meist bekannten" ("most visible") Konzerne Global Player aus dem eigenen Land, in Großbritannien elf von 15. In Frankreich führt L'Oreal das Ranking, in Deutschland der Automobilkonzern Porsche, in Großbritannien die Virgin Group und in Schweden IKEA.

Die Nummer eins in den USA ist Johnson & Johnson. Coca-Cola, oft als die US-Marke schlechthin gesehen, schafft es auch im eigenen Land nur auf Platz drei. Die Imagekrise von Disney zeichnet sich auch in der Studie ab: Der Unterhaltungsriese fällt aus den Top-10 auf Platz 16, während die japanischen Konzerne Sony und Honda Motors nun unter den Top-10 der Markennamen in den USA zu finden sind.

Strahlende Markenkonzerne wie Nike, IBM und Ford Motors haben es nur in den USA auf Top-Platzierungen gebracht. Markennamen wie BP, Levi Strauss oder Nestle sind in keinem Land unter den Top-15 zu finden. Das zeigt jedoch weniger deren schlechte Performance als globale Marken, sondern eher, dass es eine Vielzahl von Marken gibt, die weltweit um die Aufmerksamkeit der Konsumenten kämpfen. Den Sprung zur globalen Marke, die auch weltweit zum Konsumenten durchdringt, schaffen offenbar nur wenige. Die jährliche Reputation Quotient Study wurde vom Reputation Institute und Harris Interactive zum sechsten Mal durchgeführt. (pte)


Weitere Fachartikel zu den Themen Marken, Internet, Newsletter, Events, Claiming:

Coca Cola bleibt teuerste Marke
Die 100 wertvollsten Marken 2006
Wachstumsmarkt: An Internet, Newsletter & Co führt in den nächsten Jahren kein Weg vorbei
Events schaffen Markenbindung (Eventmarketing - Erlebnismarketing)
Claiming als Wertschöpfungsinstrument
Wie man eine Marke sicher zum Absturz bringen kann
Wertvollsten Marken Österreichs
Eine Marke vererben
Marke oder Markenartikel?


Weiters gibt es ein paar interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Web, Marketing, Telekommuniikation, Allgemein:

Eventmarketing
Internet
Co-Branding
Newsletter
Tags
Branding
SHTTP
Proxy-Server
Corporate Branding
Internic
ISP
Guerilla-Marketing
Nic
Alle Meldungen zum Thema
Marken/Brands/Branding
> Acoustic Branding - Soundlogo - Von weitem erklingt Musik

> Bildmarken (Bildmarke)

> Brand Design - Branding - Markenaufbau im Mittelstand

> Brand Extension

> Coca Cola nicht mehr teuerste Marke (Brand)

> Die 100 wertvollsten Marken 2006

> Die Macht starker Marken – Aufbau von Brands (Marken - Branding) – Warum ist die Marke für KMUs so w...

> Eine Marke vererben

> Marke oder Markenartikel?

> Marken / Brands am Prüfstand - Rechtstipps - Markenregistrierung - Markenrecht

> Marken-Leitfaden für KMU's - Checkliste für Markenaufbau - Branding

> Microsoft und McDonald's sind die einzigen weltumspannenden Marken

> Top-Brands 2003

> Was ist eine Marke? (Brand - Brand Design - Markenrecht)

> Weltbekannte Logos (Marken) und ihre Bedeutung (Branding)

> Wertvollsten Marken Österreichs (Branding)

> Wie man eine Marke sicher zum Absturz bringen kann

> Wortmarken (Wortmarke)

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123