www.innovation-marketing.atMultimedia CD-ROM, Pixelumrechnungen, Auflösungen, HDTV, Video, TV, Graz, Berechnungsbeispiele
 

Auflösungen (Pixel) und damit erreichbare Wiedergabegrößen für TV und Video, Multimedia, HDTV, allgemeine Bildschirmauflösungen, Fotodruckqualität
(16.10.2004) zurück
Tabelle und Berechnungsbeispiele für Auflösungen in Pixel und Umrechnung auf cm


Bilddatei

Pixel

Zeitung

Zeitschrift

Fotodruck
150 dpi
ausreichend

Fotodruck
200 dpi gut

Fotodruck
300 dpi
sehr gut

Bezeichnung
& Bildformat
176x144
25.344





UMTS
240x576
138.240





LSF (Long Sustained Format)
320x240
76.800





DVB-H
352x288
101.376





MPEG1 (VCD, VideoCD)
352x576
202.752





LSF (Long Sustained Format)
448x336
150.528






480x576
276.480





MPEG2 (SVCD, Super Video CD)
640x480 307.200 9,6x7,2 7,2 x 5,4 11 x 8,4 8,1 x 6,1 5,4 x 4,1 VGA / 4:3
(Video Graphics Adapter)
688x384
264.192





VoD / Web TV
720x480
345.600





525i/4:3,16:9
720x576
414.720





625i/4:3,16:9
800x600
480.000





SVGA / 4:3 (Super VGA)
1024x768 786.432 15 x 11 12 x 8,7 18 x 14 13 x 9,8 8,7 x 6,5 XGA / 4:3
(Extended VGA)
1152X864
995.328






1280x720
921.600





HDTV720p/16:9
1280x960 1.228.800 19 x 14 14 x 11 22 x 17 16 x 12 11 x 8,1
1366x768
1.049.088





WXGA / 16:9
(Wide Extended VGA)
1360x1024
1.392.640






1400x1050
1.470.000





SXGA+ / 4:3 (Super XGA Plus)
1440x1080
1.555.200





HDV (High Definition Video)
1536x1024
1.572.864






1280x1024
1.310.720





SXGA / 4:3
1600x1200 1.920.000 24 x 18 18 x 14 28 x 21 20 x 15 14 x 10 UXGA / 4:3 (Ultra XGA)
1680x1050
1.764.000





WSXGA+ / 15:9 (Wide Super Extended VGA Plus)
1792x1200
2.150.400






1920x1080
2.073.600





HDTV 1080i /
16:9 Halbbilder
1920x1200
2.304.000





WUXGA / 15:9 (Widescreen Ultra XGA)
2048x1536 3.145.725 31 x 23 23 x 17 36 x 27 26 x 20 17 x 13 SUXGA / 4:3 (Super Ultra XGA)
2272x1704
3.871.488


38,5 x 28,9
28,9x21,6
19,2x14,4

2560x1920
4.915.200


43,6 x 32,5
32,7x24,4
21,8x16,3

2816x2112
5.947.392


47,7 x 35,8
35,8x26,8
23,8x17,9

3072x2048 6.291.456 46 x 31 35 x 23 54 x 36 39x26 26x17
3200x2400
7.680.000


54,2 x 40,6
40,6x30,5
27,1x20,3

4096x2160
6.847.360





SXRD
4288x2848
12.212.224





Nikon D2X
4500x3000
13.500.000


76,2 x 50,8
57,2x38,1
38,1x25,4


Angaben in cm!

Auflösungen für TV und Video

Web

160 x 120 (4:3), 160 x 90 (16:9) entspricht einem Viertel der NTSC-Auflösung
192 x 144 (4:3), 192 x 108 (16:9) entspricht einem Viertel der PAL-Auflösung
240 x 180 (4:3), 240 x 135 (16:9)
320 x 240 (4:3), 320 x 180 (16:9) entspricht der halben NTSC-Auflösung
384 x 288 (4:3), 384 x 216 (16:9) entspricht der halben PAL-Auflösung
400 x 300 (4:3), 400 x 225 (16:9)
480 x 360 (4:3), 480 x 270 (16:9)
640 x 480 (4:3), 640 x 360 (16:9) entspricht der vollen NTSC-Auflösung (Fullscreen)



HDTV bietet in der 1080-Interlaced-(1080i)-Version des Standards eine fünfmal so hohe Auflösung wie PAL, bei der 720-Progressive-Variante (720p) ist sie immerhin noch 2,2fach höher.

High Definition
1280 x 720 HDTV
1920 x 1080 HDTV

Multimedia/Präsentationen
768 x 576 Pal-Auflösung
648 x 486 NTSC-Auflösung

Anlegen von Grafiken für 4:3

720 x 540 D1 NTSC
720 x 534 DV NTSC
768 x 576 D1 und DV PAL

Anlegen von Grafiken für anamorphotisches 16:9

864 x 480 für DV NTSC Widescreen
864 x 486 für D1 NTSC Widescreen
1024 x 576 für PAL Widescreen

Anlegen von Grafiken für High Definition

1280 x 720 für 720p (16:9)
1920 x 1080 für 1080i und 1080p (16:9)


siehe Statistiken und Entwicklungen über HDTV-Haushalte

Pixelumrechnung
von pixel (px) in cm von zwei Bildschirmgrößen (800x600 und 1024x768 px)

800 x 600 (780 x 420) = 28,222 x 21,166 cm
1024 x 768 () = 36,124 x 27,093 cm

Auflösungen
Als Faustregel für die Fotoqualität gilt:
Pixelzahl / 100 = Ausgabeformat in cm
(z.b.: 1280x1024 pixel = 13 x 10 cm, 1px = ca. 0,1 mm)

Ein Digitalfoto soll in Postkartengröße wiedergegeben werden (15x10 cm)
für Monitor (72 dpi) 425 x 283 (120.000 punkte)
Foto- oder Tintenstrahldrucker (200 dpi) 1181 x 787 (930.000 punkte)
Offsetdruck (225 dpi) 1329 x 886 (1,200.000 punkte)
Belichtung auf Fotopapier (300 dpi) 1772 x 1181 (2,100.000 punkte)

das kleine Pixel-Einmaleins:
bekannt: Anzahl der Bildpunkte - gesucht: Ausgabegröße
Ausgabegröße (cm) = Pixel / Ausgabeauflösung (dpi) x 2,54

bekannt: Ausgabegröße - gesucht: Anzahl der Bildpunkte
Pixel = Ausgabegröße (cm) / 2,54 x Ausgabeauflösung (dpi)

Das Bild jedes Digitaldisplays setzt sich aus hunderttausenden bis mehreren Millionen Bildpunkten zusammen (Auflösung), die wunderbar rechteckig neben- und übereinander aufgereiht sind (Zeilen und Spalten). Jeder Bildpunkt besitzt drei Subpixel, besteht also wiederum aus drei unabhängig voneinander ansteuerbaren Punkten, die in den Grundfarben Rot, Grün und Blau leuchten. So kann jedes Pixel durch unterschiedliche Intensitäten der drei Grundfarben jede beliebige Farbe annehmen.

Aus je mehr kleinen Pixeln ein Display besteht, desto höher ist seine Auflösung und desto feinere Bilddetails kann es darstellen.


Weitere Fachthemen zu Rasterweiten:

Rasterweiten für Druckverfahren in der Printproduktion
Alle Meldungen zum Thema
Tipps
> Auflösungen (Pixel) und damit erreichbare Wiedergabegrößen für TV und Video, Multimedia, HDTV, allge...

> Bildschirmauflösung 800 x 600 hat bereits ausgedient

> Die neue EU-Verfassung - Eckpunkte

> Flecken von Textilien problemlos entfernen dank Nanobeschichtung

> Handytipps für den Urlaub

> HDRI (High Dynamic Range Imaging) in Photoshop CS2

> Jeder kann etwas gegen den Klimawandel tun

> Journalisten lieben Online-Information

> Kameras lernen menschlich sehen

> Notfallnummern mit Kürzel IN versehen

> Photokina Köln: Die Neuheiten vorab

> Sag' mir, wo die Spiele sind!

> Terminservice im WWW

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123