www.innovation-marketing.atCheckliste Konzeption - Event Konzeption, Event-Checkliste - Corporate Identity - Eventaufbau
 

Checkliste Konzeption
(01.04.2005) zurück
Was sollte bei der (Event-)Konzeption beachtet werden?

Event-Checkliste KONZEPTION




Was Wer
Wann
erledigt
Anmerkung
Ziel (Siehe Checkliste Ziel)




Zielgruppe (Siehe Checkliste Zielgruppe)




Interessen der Zielgruppe




Zur Verfügung stehendes Budget




Programmpunkte, die integriert werden müssen




Ideenfindung:
Gibt es bereits ein passendes Thema/Motto? Gruppenbrainstorming: jeder sagt, was ihm zum Thema einfällt, ohne Wertigkeit der Aussagen, so bekommt man die verrücktesten Ideen




Hilfen:
Gibt es passende Themen/Motive aus dem Bereich des Wissens?
Biologie:
Tier- und Pflanzenwerlt: Warum nicht mal eine kleine Outdoor-Wanderung mit gemeinsamer Entdeckungsreise alsMitarbeiterveranstaltung?
Geschichte:
Verwandeln Sie alles in eine andere Zeitepoche. Literatur: Lassen Sie Ihre Gäste in Rollen eines berühmten Stückes schlüpfen.
Musik:
Das Motto der 50er/60er/70er Jahre ist immer wieder ein Hit.
Film und Fernsehen:
Berühmte Filme und Filmszenen könnten als Basis für Ihre Veranstaltung dienen.




Welche Idee ist die Richtige?
Nur wenn Sie Ihre Zielgruppe kennen, können Sie deren Reaktioneinschätzen. Spielen Sie in Gedanken die vollständige Veranstaltungdurch. Auch die Reaktion im eigenen Kreise ist wichtig und nicht zu unterschätzen.




Corporate Identity
Alles was Sie tun, muss mit der Firmenphilosophie übereinstimmen. Jedes Event ist eine Botschaft Ihrer Werte und ein absoluterImageträger!




Inszinierung
Wie soll das Event aufgebaut sein?
  1. Beginn - besonders wichtig ist der erste Eindruck
  2. Klare Botschaften vermitteln - wer lädt ein und warum
  3. Unklarheiten vermeiden: Programmankündigungen, Moderation, Programmheft, Beschilderungen etc.
  4. Erzeugen Sie Spannungen bis zum Höhepunkt
  5. Vermeiden Sie lange Pausen - Der Gast muss immer betreut sein. Langeweile ist der Tod jeder Veranstaltung.
  6. Die Gäste müssen mitmachen und miterleben.
  7. Der Höhepunkt muss klar als solcher erkennbar sein
  8. Ausklang in entspannender Athmosphäre




Programmpunkte (Siehe Checkliste Programm)




Event-Checkliste Übersicht




... weiterführende Informationen zu dieser Checkliste (Konzeptionshilfen, Welche Idee ist die Richtige?, Corporate Identity, Eventaufbau) und viele andere Checklisten finden Sie auf Firmenevents.at
Alle Meldungen zum Thema
Events / Messen
> Checkliste Einladungen

> Checkliste Event - Überblick für Erlebnismarketing und Eventmarketing

> Checkliste Event-Location

> Checkliste Eventbudget

> Checkliste Eventprogramm

> Checkliste Konzeption

> Checkliste Marketing + Produktionsmittel

> Checkliste Offerteinholung

> Checkliste Partner für Produktion und Werbung

> Checkliste Produktionsabläufe

> Checkliste Rechtliches fürs Event

> Checkliste Termine

> Checkliste Werbemittel-Inhalte

> Checkliste Werbung

> Checkliste Ziele eines erfolgreichen Events

> Checkliste Zielgruppe

> Eventboom hält an

> Eventmarketing - Erlebnismarketing mit Vogel & Noot - Wir haben das Buch für einen Kongreß neu erfun...

> Eventmarketing - „Nach der Messe ist vor der Messe

> Events schaffen Markenbindung (Eventmarketing - Erlebnismarketing)

> Hochwertige Events (B2B oder firmeninterne Events) sind mehr als gute Veranstaltungen - was sichert ...

> Messe - Effizientes Medium oder Kostenfaktor? (Messe-Event)

> Messe-Checkliste

> Messebesucher - welche Informationen suchen Sie auf der Messe?

> Professionelle Events sind Ereignisse - das Event als Kommunikationsinstrument (Erlebnismarketing - ...

> Vogel & Noot mit perfektem Eventmarketing (erfolgreiche Produkteinführung mit Erlebnismarketing)

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123