www.innovation-marketing.atErnährung - Ernährungstabelle Zucker - wo versteckt sich der Zucker
 

Ernährungstabelle Zuckerliste (wo versteckt sich der Zucker)
(01.04.2005) zurück

 
 

 
 

Gesunde Knorpel sind die Schlüssel zu einem gesunden Gelenk
 

Orthopäde und Sportarzt Dr. Reitinger erklärt das Aquaplaning-Prinzip unserer Gelenke:
Bei Belastung wird aus dem Knorpel Wasser herausgepresst. Dadurch gleitet er auf einem Flüssigkeitsfilm fast ohne Reibung. Das bedeu tet einen permanenten Aquaplaningeffekt in unseren Gelenken. Für die nächste Belastung muss Wasser wieder angesaugt und gespeichert werden, das machen die Wirkstoffe Chondroitin und Glucosamin in den Gelenkskapseln Arthrobene Plus.
Klicken Sie auf's Bild um die Wirkungweise von Gelenken genauer nachzulesen!
[ ]

Kraft alleine ist zu wenig! Wenn man von seinem Körper Leistung erwartet, muss man sich auch mit ihm beschäftigen. Jeder sollte auf die "kleinen Signale" des Körpers hören und mit der Sport-Kur darauf reagieren und eine aktive Vorsorge für ihre Gelenke betreiben!
[ ]

 
 
Wo überall versteckt sich Zucker?

Lebensmittel Zucker
in Gramm
Vergleichs-
wert:
Stk. Würfel-
zucker
1 Portion CHOCOS KELLOGG’S (50 g) mit Vollmilch (200g)
und 1 EL. Nesquik Kakao (10g)
35,5
12 Stk.
1 Portion CINI-MINIS Nestle
(30 g mit 125 ml fettarmer Milch)
16,2
5 Stk.
1 Portion CLUSTERS Mandel-Nuss NESTLE (30 g)
mit 125 ml fettarmer Milch (1,5 % Fett)
12,4 4 Stk.

1 Portion Cornflakes KELLOGG’S
(30 g mit 125 ml fettarmer Milch)
8,6
3 Stk.

1 Glas Orangenlimonade - Fanta (200 ml)
20 7 Stk.
1 Glas Eis-Tee mit Zitronensaft TIPP (200 ml)
18*
6 Stk.
1 Dose Coca Cola (0,33 l)
36
12 Stk.
1 Trinkpäckchen Capri-Sonne Safari Fruits (200 ml)
23*
8 Stk.
1 Trinkpäckchen Hohes C (200 ml)
18
6 Stk.
1 Trinkpäckchen Multi-Vitamin
12 Fruchtnektar WESERGARTEN (200 ml)
22* 7 Stk.
1 Päckchen Orangen-Fruchtsaft-Getränk A&P (200 ml 18* 6 Stk.
1 Fläschchen Actimel Vanille (100g)
17,2*
6 Stk.
1 Päckchen Drinkfit Schoko oder Banane
(Milchmixgetränk 200 ml)
20*
7 Stk.

1 Töpfchen Fruchtzwerge (50 g)
8,3*
3 Stk.
1 Becher Frucht Bombe SCHWARTAU (Fruchtmus, gezuckert, 100 g)
19* 6 Stk.
1 Becher Fruchtzirkus ( Fruchtjoghurt, 125 g) mit Spielzeug 20*
7 Stk.
1 großer Baustein, Quark Bausteine ONKEN (100 g) 13,8
5 Stk.
1 Kugel Fruchteis (50 g) 14,7
5 Stk.
1 Waffeltüte (50 g) 15
5 Stk.
1 Tüte Gummibärchen HARIBO (200 g)
150
50 Stk.
4 Frufoo Schoko-Ufos (37 g)
10,8*
4 Stk.
1 Kinder-Milch-Schnitte (28 g)
10,1*
3 Stk.
100g Kinder-Schoko-Bons
47,4*
16 Stk.
1 Täfelchen RITTER Sport Mini Junior (16,7 g)
9*
3 Stk.
3 EL Ketchup (60g)
15
5 Stk.
Anmerkung zur Zuckertabelle:

Mit "Zucker" sind hier die vergärbaren (karieserzeugende) Kohlenhydrate gemeint, unabhängig davon, ob sie zugesetzt wurden oder von Natur aus im Lebensmittel vorkommen. Bei Lebensmitteln auf Milchbasis (z.B. Fruchtzwerge) ist damit zu rechnen, dass im Kohlenhydrate- bzw. Zuckeranteil ca. 3 bis 4 g natürlicher Milchzucker pro 100 g Milchprodukt enthalten sind.

Häufig finden sich auf Packungen nur die Kohlenhydrateangaben gesamt (diese wurden übernommen, aber mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet). Entspricht dieser Gehalt in etwa dem Zuckergehalt, wurde die Anzahl der Zuckerstückchen ausgerechnet. Ein Stück Würfelzucker wiegt 3 g. Bei der Errechnung der Zuckerstückchen wurde auf- bzw. abgerundet.

Quelle: Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen (Gruppenprophylaxe) e. V.



Alle Meldungen zum Thema
Nährwerttabellen
> Ernährungstabelle Geflügel & Wild

> Ernährungstabelle Gemüse

> Ernährungstabelle Getreide

> Ernährungstabelle Käse

> Ernährungstabelle Süßes - von After Eight bis Zartbitter-Schokolade

> Ernährungstabelle Transfettsäuren in Lebensmitteln

> Ernährungstabelle Zuckerliste (wo versteckt sich der Zucker)

> Ernährungstabelle: Mineralstoffe und ihre Wirkung

> Ernährungstabelle: Vitamine und ihre Wirkung

> Nährwerttabelle Obst und Gemüse

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123