www.innovation-marketing.atErfolgreiche Newsletter Graz - Checkliste - Newsletter Graz - E-Mail-Marketing - Benchmark
 

E-Mail - Benchmark-Analyse Checkliste für einen erfolgreichen Newsletter
(25.05.2005) zurück
Bevor Sie mit der Newsletter-Konzeption starten, lohnt es sich, einmal andere Newsletter systematisch zu analysieren. Anhand von diesen Punkten prüfen Sie, wie andere das jeweilige Problem gelöst haben, bevor Sie sich selbst an Ihr Konzept setzen. Was sind die Kriterien für einen erfolgreichen Newsletter?

Checkliste: Benchmark-Analyse E-Mail

Bei Newslettern ist der Absender der Firma oder der Markenname, nicht ein Personenname wie "Manfred Müller". Wechseln Sie nicht in der Not den Absender, weil er oft in Adressbüchern vermerkt wird, um Spamfilter zu umgehen. Nutzen Sie die Chance, die E-Mail-Adresse mit einem Namen zu unterlegen. Wenn Ihre Firma Innovation Marketing heißt verwenden Sie nicht info@innovation-marketing.de" als Absender, sondern "Innovation Marketing Newsletter ". So gibt es keine Verwechslung mit Ihren regulären E-Mails und der Empfänger erkennt sofort, dass es sich um den heiß erwarteten Newsletter der Firma Innovation Marketing handelt. Nur wer sich einen Namen als Absender relevanter Informationen gemacht hat, wird gelesen. Der Firmenname sollte in den ersten 15 Zeichen erkennbar sein.

Sagen Sie in Ihrer Betreffzeile sachlich, welchen Nutzen Ihre E-Mail bietet. Die Betreffzeile soll verraten, warum es sich lohnt, gerade diesen Newsletter zu öffnen. Keine Werbesprüche und keine Großbuchstaben und Ausrufungszeichen sind gefragt, sondern echter Nutzen. Warum soll ich diese E-Mail lesen. Das wichtigste Nutzenargument gehört sachlich in die Betreffzeile. Helfen Sie dem Leser, zu entscheiden ob die Mail für ihn relevant ist oder nicht.

Wer ist als Absender genannt?

Was steht in der Betreffzeile?

Gibt es eine persönliche Einleitung (Einleitung, "Editorial") des Absenders?

Stehen alle Informationen im Newsletter, oder per Hyperlink im Web?

Gibt es eine Strukturierung in mehrere Meldungen/Angebote?

Gibt es ein Inhaltsverzeichnis?



... weiterführende Informationen zu diesem Artikel
(Wie viele Meldungen, Inhaltsverzeichnis, Schriftgröße, Schriftart ...)
und viele andere Checklisten finden Sie in unserem Login-Bereich.
Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Checkliste" und Ihrem Namen an administration@innovation-marketing.at und Sie erhalten einen Zugang mit Passwort. Gleichzeitig bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter, von dem Sie sich jederzeit ohne Angabe von Gründen bequem über unsere Homepage abmelden können.

Alle Meldungen zum Thema
Newsletter/E-Mail
> Das darf in keinem Newsletter-Impressum fehlen

> Die 16 Erfolgskriterien für das erfolgreiche E-Mail-Marketing (erfolgreiche Newsletter)

> Digital Mailroom - die papierlose Poststelle im Unternehmen

> E-Mail - Benchmark-Analyse Checkliste für einen erfolgreichen Newsletter

> E-Mail Marketing - Absender, Betreff, Einstieg (Checkliste für erfolgreiche Newsletter-Konzeption)

> E-Mail Marketing - über 170 Tipps für die Konzeption und Erstellung eines erfolgreichen Newsletters

> E-Mail-Marketing (Newsletter) = höhere Responserate im Vergleich zu anderen Werbemöglichkeiten

> E-Mail-Marketing (Newsletter): wachstumsstärkste Werbeform

> EU und Asien gemeinsam gegen Spam

> Newsletter (HTML-Mails) haben mit Outlook 2007 Probleme

> Newsletter kommt gut an und erreicht sensationelle Öffnungsraten und Klickraten? Das Geheimnis erfol...

> Newsletter mit Videos optimieren

> Permission Marketing... Erfolgreiche Newsletter-Konzeption

> Professionelles Texten damit Newsletter und Websites gelesen werden - setzen Sie auf innovative News...

> Sie sollten folgende Erfahrungen im Versand von erfolgreichen Newslettern beherzigen

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123