www.innovation-marketing.atInternet - Case Study - Grazer Webagentur - Konzeption - Mobile Marketing - Mobile Multimedia
 

Medizin im Internet mit Mehrwert: Case Study Dr.med. Eduard Lanz
(08.09.2005) zurück
Content-Management-System, CMS, Mobile Marketing, Grazer Webagentur
CMS, Content-Management-System
[ ]
Content Management System, CMS, Webauftritt, Selbstwartung
selbstwartbarer Webauftritt, CMS, Content Management System
[ ]
Homepage, CMS, Content Management System, Suchmaschinenoptimierung
Content Management System, CMS, Homepage
[ ]
CMS, Content-Management-System, Internet, Werbeagentur
CMS, Content-Management-System, Homepage
[ ]
Die Konzeption einer gelungenen Homepage / Webauftritt fußt immer auf der Idee, einen Nutzen für den Betrachter zu entwickeln, statt die pure Selbstdarstellung des Auftraggebers in den Mittelpunkt zu stellen. Dieser Ansatz ist in der Medizin umso wichtiger, als der Beruf des Arztes weitreichenden Werbebeschränkungen unterliegt.

Projektbeschreibung:
Einen selbstwartbaren Webauftritt (CMS - Content Management System), der den medizinischen und qualitativ hochwertigen Ansprüchen des Kunden gerecht wird.
Das Screendesign spiegelt die medizinische Kompetenz des Sportarztes wider. Wobei auf User-Freundlichkeit und logischen Aufbau der Website von der Webagentur aus Graz besonders Rücksicht genommen wurde.

Der gesamte Internetauftritt (Webauftritt) wurde von der Webagentur aus Graz entwickelt und programmiert. Großes Augenmerk legte man seitens der Webagentur auf die kundenfreundliche und einfache Wartung der Inhalte (Content). Dem Kunden war es ohne besondere Einschulung möglich, alle Änderungen sofort selbst durchzuführen.

Mit der Homepage / Website für den Grazer Sportarzt, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Dr. med. Eduard Lanz ist der Webagentur Innovation Marketing aus Graz eine beispielhafte Lösung gelungen:

Dr. Lanz beschäftigt sich als Sportarzt in erster Linie mit Bewegungseinschränkungen, deren Ursache krankhafte Veränderungen des Bewegungsapparates sind. Mit der modernen Medizin haben viele Menschen „gelernt", die Verantwortung für den eigenen Körper auf den Arzt und in letzter Konsequenz auf den Operateur abzuschieben: Wenn ein Teil nicht mehr funktioniert, wird es eben chirurgisch repariert oder überhaupt ausgetauscht. Dr. Lanz vertritt hingegen die These, dass durch die richtige und konsequente Kombination von Bewegungs-, Kräftigungs- und Dehnungsübungen viele Operationen vermieden werden können. Und sollte eine Operation unumgänglich sein, sind die entsprechenden Übungen erst recht ein wesentlicher Bestandteil des Wiederherstellungsprozesses.
Aus diesem Grund enthält die Homepage eine schier unglaubliche Fülle an gut aufbereiteten Informationen unterstützt mit anschaulichen Illustrationen zu allen Teilen des Bewegungsapparates von der Halswirbelsäule abwärts bis zu den Beinen. Zu jedem Teil des Bewegungsapparates werden dargestellt:
  1. die Funktion
  2. die Symptome einer Fehlfunktion
  3. der Funktionstest durch den Facharzt
  4. eine detaillierte Darstellung zahlreicher Dehnungs-, Kräftigungs-, Bewegungs- und Mobilisationsübungen
  5. konkrete Fallbeispiele
Mit diesem komplexen Aufbau der Homepage werden folgende Ziele erreicht:
  • Den Patienten wird Mut gemacht - sie lernen, dass es viele Möglichkeiten vor einer Operation gibt.
  • Den Patienten wird Eigenverantwortung übertragen - sie lernen, dass sie selbst für ihren Körper verantwortlich sind und der wesentlichste Beitrag zur Heilung von ihnen selbst erbracht werden muss.
  • Die Patienten sehen, wie wichtig die exakte und rechtzeitige Diagnose mit anschließendem Therapieansatz durch den Facharzt ist.
  • Die Patienten können verordnete Übungen auf der Homepage schnell und einfach nachschlagen.
  • Die Homepage folgt der Vorgabe der Österreichischen Ärztekammer, dass ein Arzt seine Arbeit nicht aggressiv bewerben darf, aber seine Leistungen und seine Arbeitsweise erklären und darstellen kann.
  • Der Kunde kann selbstständig alle Inhalte generieren bzw. Änderungen selbst vornehmen (CMS)
Weiter zur Homepage www.sportarzt.at

1-180806

Weitere Fachartikel zu den Themen Marketing, Internet, Kundenstatements, Websites, Suchmaschinenmarketing, Checkliste, Content Management System, CMS, Web 2.0, Suchmaschinen, Mobile Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Werbeagentur, E-Commerce, Webagentur aus Graz, Mobile Multimedia:

Trends im Marketing - haben fast alle direkt oder indirekt mit Internet zu tun
Weihnachtsgeschäft droht Minus - Internet-Bestellungen im Aufwind
Kundenstatements
Tipps für Websites - Checkliste Website auf CMS-Basis (Content Management System)
Eine Homepage ist kein Internet-Prospekt
Web-Marketing-Regeln - 2004 verfasst hat auch heute noch Gültigkeit
Web 2.0 - Was ist das? Was ist daran so neu?
Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung - Platz 1 + 2 von 14 Millionen Suchergebnissen mit Suchmaschinenoptimierung
Mobile Marketing – das Handy als Crossmedia-Werbemedium und innovative Werbeform
Suchmaschinenoptimierung - Platz 1 + 2 bei 7,300.000 Treffern für das CT/MR-Zentrum Graz
Internet - Content-Management-System - CMS - Hotel Bokan mit Top-Platzierungen bei Suchmaschinen
So findet man seine ideale Werbeagentur - und Webagentur
Online-Shopping und Weihnachtsumsätze 2006 - E-Commerce, Keyword-Strategie, Onlinemarketing
Mobile Multimedia - Mobile Marketing - stark im Kommen
Seniorengerechtes Marketing - seniorengerechte Werbung
Suchmaschinenoptimierter Webauftritt auf CMS-Basis (Content-Management-System) - für ein Hotel in Graz


Einige interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Mobile Marketing, Internet, Content Management System, CMS, Suchmaschine, Robots, Meta-Information, Spezialsuchmaschinen, Meta-Suchmaschine:

Mobile Marketing
Internet
Content-Management-System (CMS)
Suchmaschine
Meta-Information
Spezialsuchmaschinen
Robots
Meta-Suchmaschine


Alle Meldungen zum Thema
Medizin
> 28 Fragen zur Vogelgrippe

> Anwendung eines Elektroschocks bei plötzlichem Herzstillstand

> Computertomographie, Kernspintomographie ( CT ), 3D-Software analysiert Krebstumore

> Erste Hilfe bei Zahnverlust

> Fluch des schlechten Atems (Mundgeruch)

> Handy-Telefonieren ist doch gefährlich: Wiener Ärztekammer warnt vor übermäßigem Handy-Telefonieren

> Magnetresonanztomographie ( MR ) - Selbstbildnis aus der Röhre

> Medizin im Internet mit Mehrwert: Case Study Dr.med. Eduard Lanz

> Schlecht geschlafen? – Schlafen Sie sich gesund!

> Vogelgrippe: Der Pandemieplan

> Vogelgrippe: Katastrophenplan in fünf Phasen

> Vogelgrippe: Panik und Gelassenheit

> Vogelgrippe: Schlagworte und Fakten und was sie bedeuten

> Vogelgrippe: Situation in der Steiermark

> Wie können Frauen für ihre Gesundheit vorsorgen (Teil 1: Alter 20-30)

> Wie können Frauen gesundheitlich vorsorgen (Teil 2: Alter 30-40)

> Wie können Frauen gesundheitlich vorsorgen (Teil 3: Alter 40-50)

> Wie können Frauen gesundheitlich vorsorgen (Teil 4: Alter 50-60+)

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123