www.innovation-marketing.atABS-Lawinenrucksack im Praxistest
 

ABS-Lawinenrucksack im Praxistest
(10.12.2005) zurück

ABS-Lawinenrucksack
Persönliche Erfahrungen mit diesem Lawinenrucksack:
Die Größe ist ein guter Kompromiss, da sich der Rucksack auch für den Toureneinsatz eignet (Ski- und Snowboardhalterung, Trinkblase etc.). Weiters stört der Rucksack am Liftsessel nicht sehr, wenn man ihn nicht immer abnehmen will. Das Volumen zeichnet sich durch ausreichendes Platzangebot aus (Überlebenswerkzeug, Getränke, kleine Jause, Video- und/oder Kleinbildkamera). Zusätzlich verfügt er über ein paar nützliche Taschen und Fächer.

Packvolumen: 30 l, Gewicht 3,2 kg
  • ergonomisch geformte Hüft u. Schultergurten mit Lageverstellriemen erlauben eine exakte Rucksackpositionierung und gleichmäßige Gewichtsverteilung
  • Airstripes-Aufbau (Rückentragesystem mit Bilaminat) und Mesh-Tex (atmungsaktives Netzmaterial) garantieren höchsten Tragekomfort
  • mehrere Zipp-, Innen und Außentaschen
  • Rucksackmaterial aus extrem scheuer- und reißfestem Polyamid-Gewebe
  • Fach für Hydrobag
  • Ski- und Snowboardhalterung, Pickelhalterung und Volumsverstellung für variables Packvolumen
  • Brust- und Schrittgurte
www.abs-lawinenairbag.de



Weitere Fachartikel zum Thema Lawine:

Lawinen-Verschütteten-Suchgeräte
Fit in den Ski-Winter
Überleben in einer Lawine
Europäischer Lawinendienst
Leichtsinniges Spiel mit dem Tod


Weiters gibt es ein paar interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Allgmein:

Biometrie
Micropayment
ansi
Echtzeit
america online


Alle Meldungen zum Thema
Sport
> ABS-Lawinenrucksack im Praxistest

> Auftakt zur Wintersaison 2005/06 (alle wichtigen Events)

> Bike-Vergleichswert mit Bikeprofi Bernhard Eisel (aerobe Schwelle, anaerobe Schwelle, Ruhepuls, Körp...

> Die 12 besten Ausreden, wenn es um regelmäßige Bewegung geht.

> Fit in den Ski-Winter - 1. Teil Training

> Fit in den Ski-Winter - 2. Teil Training

> Fit in den Ski-Winter - 3. Teil Training

> Fit in den Ski-Winter - Allgemeine Informationen

> Lauf-Vergleichswert mit Profiläufer Günther Weidlinger (aerobe Schwelle, anaerobe Schwelle, Ruhepuls...

> Lawinen-Verschütteten-Suchgeräte (Mammut, Ortovox, Pieps)

> Leichtsinniges Spiel mit dem Tod

> Nordic Walking - Technik

> Nordic Walking: der Fitness-Trend

> Per Mouseclick zum Idealski

> Sportarten mit Kalorienverbrauchswerten

> Stretching Übungsprogramm - Schwerpunkt Beine

> Stretching Übungsprogramm - Schwerpunkt Oberkörper/Arme

> Transalp (Alpenüberquerung) - auf den Spuren von Hannibal

> Voll im Trend: Canyoning

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123