www.innovation-marketing.atLauf-Vergleichswert mit Profiläufer Günther Weidlinger (aerobe Schwelle, anaerobe Schwelle, Ruhepuls, Sauerstoff-Aufnahme)
 

Lauf-Vergleichswert mit Profiläufer Günther Weidlinger (aerobe Schwelle, anaerobe Schwelle, Ruhepuls, Sauerstoff-Aufnahme)
(12.04.2006) zurück
Günther Weidlinger - Profiläufer

Alter/Größe/Gewicht
26 Jahre/169 cm/54 kg
Aerobe Schwelle
19,4 km/h = 3:05 min/km
Anaerobe Schwell
20,9 km/h = 2:52 min/km
maximale Herzfrequenz
HFmax. 185
Grundlagen-Ausdauer 1
HF 130-135
Grundlagen-Ausdauer 2
HF 140-145
Tempoläufe extensiv
HF bis 168
Tempoläufe intensiv
HF bis 178
Ruhepuls
HF 52
Lungenvolumen
3,87
max. Sauerstoff-Aufnahme
84 ml/kg
Hämoglobin
16,3
Hämatokrit
48
Umfang Oberschenkel
55
Umfang Brust
82
Umfang Oberarm
24
Laufpensum pro Woche
120-180 km
Saisonziele
Hallen-WM in Moskau
EM in Göteborg
Cross-EM in Italien

  • Bike-Vergleichswerte von Rad-Profi Bernhard Eisl
    (aerobe, anaerobe Schwelle, Ruhepuls, Körperfettanteil ...)


Weitere Fachartikel zu den Themen Training, Bewegung, Leistung:

Training: Mit welchem Zeitaufwand erreichen Sie welche Ziele?
Worauf Sie bei Ihrer Ernährung im Alltag achten sollten, um im Sport mehr Leistung herauszukitzeln
Generelle Fragen und Antworten zum Training
Die häufigsten Trainingsfehler
Ab ins Trainingslager
Regeneration macht schnell
12-Wochen-Trainingsplan für Marathonbiker
12-Wochen-Trainingsplan für Alpenüberquerer
12-Wochen-Trainingsplan für Tourenbiker
Die 12 besten Ausreden, wenn es um regelmäßige Bewegung geht.


Weiters gibt es ein paar interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Ernährung, Gesundheit:

Kcal
maligne
vegetativ
rektal
Ovulation


Alle Meldungen zum Thema
Sport
> ABS-Lawinenrucksack im Praxistest

> Auftakt zur Wintersaison 2005/06 (alle wichtigen Events)

> Bike-Vergleichswert mit Bikeprofi Bernhard Eisel (aerobe Schwelle, anaerobe Schwelle, Ruhepuls, Körp...

> Die 12 besten Ausreden, wenn es um regelmäßige Bewegung geht.

> Fit in den Ski-Winter - 1. Teil Training

> Fit in den Ski-Winter - 2. Teil Training

> Fit in den Ski-Winter - 3. Teil Training

> Fit in den Ski-Winter - Allgemeine Informationen

> Lauf-Vergleichswert mit Profiläufer Günther Weidlinger (aerobe Schwelle, anaerobe Schwelle, Ruhepuls...

> Lawinen-Verschütteten-Suchgeräte (Mammut, Ortovox, Pieps)

> Leichtsinniges Spiel mit dem Tod

> Nordic Walking - Technik

> Nordic Walking: der Fitness-Trend

> Per Mouseclick zum Idealski

> Sportarten mit Kalorienverbrauchswerten

> Stretching Übungsprogramm - Schwerpunkt Beine

> Stretching Übungsprogramm - Schwerpunkt Oberkörper/Arme

> Transalp (Alpenüberquerung) - auf den Spuren von Hannibal

> Voll im Trend: Canyoning

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123