www.innovation-marketing.atProfessionelles Texten - Newsletter - Mobile Marketing - Mobile 2.0 - Mobile Multimedia - Checkliste
 

Professionelles Texten damit Newsletter und Websites gelesen werden - setzen Sie auf innovative Newsletter-Konzeption
(30.08.2006) zurück
Keine erfolgreiche Website und kein erfolgreicher Newsletter kommt ohne professionelle Texte aus. Gelesen wird nur, was gut geschrieben ist. Niemand will lange am Monitor sitzen. Es gilt schnell und präzise zur Sache zu kommen.

Lesen Sie mehr über erfolgreiches Suchmaschinenmarketing der Werbeagentur aus Graz: Platz 1 + 2 von 14 Millionen Suchergebnissen (erfolgreiches Suchmaschinenmarketing)

• Überschriften sollen Interesse wecken!
Die Überschriften sollten kurz sein und neugierig machen. Zeitungen leben von solchen Überschriften.



Informativer Teasertext
In Kürze die wichtigsten Inhalte zusammenfassen. Nennen Sie die wichtigsten Daten und Fakten.

Übersichtlich gegliederte Darstellung
Geben Sie einen kurzen Überblick über alle Themen. Das Auge soll schnell die Überschriften und Teasertexte überfliegen können. Bei Interesse werden per Mausklick weitere Informationen angefordert.

Persönliche Anrede
Schreiben Sie so, wie Sie mit einer einzelnen Person reden würden: seriös, sachlich und persönlich. Die direkte Anrede ist sinnvoll, sollte aber nicht übertrieben werden. Sagen Sie einfach, was Sie zu sagen haben.

Aktuelle Themen, die die Menschen bzw. die Zielgruppe zur Zeit bewegen
Mit welchen Fragen, Themen oder Problemen beschäftigt sich Ihre Zielgruppe gerade? Schreiben Sie darüber oder sprechen Sie das Thema an. Das wird gelesen.



Kurze Worte, Sätze und Absätze
Finden Sie kurze Worte. Einfache und prägnante Formulierungen sind die besten. Wörter mit mehr als fünf Silben sind tabu. Schreiben Sie in kurzen Hauptsätzen und gliedern Sie mit Absätzen.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
Erzeugen Sie Kino im Kopf. Sind Ihre Texte abstrakt, oder kann ich mir bildlich etwas darunter vorstellen?

Schreiben mit Stil
Hauptwörterableitungen sollten Sie nicht anwenden. Kein -ung, -ion und -ismus mehr! Nutzen Sie Verben, dann bekommt die Aussage mehr Ausdruckkraft.

Suchworte für Suchmaschinen verwenden (Suchmaschinenoptimierung mit CMS)
Suchmaschinen zeigen nur diejenigen Texte an, in denen das jeweilige Suchwort auch vorkommt. Ein Text z.B. über "Zahnimplantate" sollte also auch das Wort "Zahnimplantate" enthalten. Am besten auch in Titeln und Überschriften.

Fragen Sie Freunde
Lassen Sie Ihren Text von Freunden lesen, die von der Sache nichts verstehen. Nehmen Sie deren Rat ernst.



Weitere Fachartikel zu den Themen Mobile Marketing, Mobile 2.0, Web 2.0, Mobile Multimedia, Grazer Brand-Agentur, Sponsoring, CMS, Content-Management-System, Anzeige, Checkliste, Werbeagentur Logodesign, Logos, Brand Design, Corporate Design, Corporate Identity, E-Commerce, Newsletter, Newsletter-Konzeption, Multi-Channel-Marketing, E-Mail-Channel-Marketing, Permission Marketing:

Mobile-Marketing - 5 Gründe die für Mobile Marketing sprechen
Mobile 2.0 - Web 2.0 - was ist das?
Web 2.0 - Was ist das? - Was ist daran so neu?
Mobile Multimedia - Mobile Marketing - stark im Kommen
Grazer Brand-Agentur setzt Imageauftritt bzw. Imageprospekt der Spitzenklasse um - mit innovativem Sponsoring-Konzept
www.pr-immo.at mit suchmaschinenoptimiertem Webauftritt - CMS (Content-Management-System)
Kristl, Seibt & Co mit neuem Webauftritt - mit suchmaschinenoptimiertem Content Management System der Werbeagentur aus Graz
Mitarbeiterzeitung / Mitarbeiterzeitschrift / Kundenzeitschrift / Kundenzeitung - Goldene Regeln
Worauf es bei einer Anzeige ankommt
Checkliste gutes Logodesign (Logo Design) - allgemeine Richtlinien (Bedeutung eines Logos, Brand Design, Corporate Design, Corporate Identity)
Kundenbindung und Kundendialog im E-Commerce
Virenbekämpfung aus der Ferne mit McAfee
Newsletter kommt gut an und erreicht sensationelle Öffnungsraten und Klickraten? - Das Geheimnis erfolgreicher Newsletter-Konzeption.
Checkliste - Wie kommt mein Newsletter sicher an - über 50 Tipps für die Erstellung von erfolgreichen Newslettern
Permission Marketing – erfolgreiche Newsletter-Konzeption
Multi-Channel-Marketing - Umsätze erhöhen – mit E-Mail-Channel-Marketing


Weiters gibt es ein paar interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Marketing, Branding, Mobile Marketing, CMS, Content Management System, Logo:

Branding
Mobile Marketing
Logo
E-Commerce
Content-Management-System



Alle Meldungen zum Thema
Newsletter/E-Mail
> Das darf in keinem Newsletter-Impressum fehlen

> Die 16 Erfolgskriterien für das erfolgreiche E-Mail-Marketing (erfolgreiche Newsletter)

> Digital Mailroom - die papierlose Poststelle im Unternehmen

> E-Mail - Benchmark-Analyse Checkliste für einen erfolgreichen Newsletter

> E-Mail Marketing - Absender, Betreff, Einstieg (Checkliste für erfolgreiche Newsletter-Konzeption)

> E-Mail Marketing - über 170 Tipps für die Konzeption und Erstellung eines erfolgreichen Newsletters

> E-Mail-Marketing (Newsletter) = höhere Responserate im Vergleich zu anderen Werbemöglichkeiten

> E-Mail-Marketing (Newsletter): wachstumsstärkste Werbeform

> EU und Asien gemeinsam gegen Spam

> Newsletter (HTML-Mails) haben mit Outlook 2007 Probleme

> Newsletter kommt gut an und erreicht sensationelle Öffnungsraten und Klickraten? Das Geheimnis erfol...

> Newsletter mit Videos optimieren

> Permission Marketing... Erfolgreiche Newsletter-Konzeption

> Professionelles Texten damit Newsletter und Websites gelesen werden - setzen Sie auf innovative News...

> Sie sollten folgende Erfahrungen im Versand von erfolgreichen Newslettern beherzigen

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123