www.innovation-marketing.atMobile Marketing - Mobilemarketing - Newsletter-Konzeption, Web 2.0 - Webagentur Graz Werbeagentur
 

Mobile Marketing und seine Chancen
(08.03.2007) zurück

Mobile Marketing und seine Möglichkeiten (Video)
[ ]
Ergebnisse aus diversen Studien zeigen ganz klar die Möglichkeiten und Grenzen mit Mobile Marketing und mobilen Dienst.

In der Marketing-Branche und bei Kunden bestehen noch meistens Definitionsprobleme zum Thema Mobilemarketing

Gerade der Mittelstand muß im Bereich Mobile Marketing in Zukunft den richtigen Weg finden, der im Vergleich zu Global-Playern über geringere Kapazitäten, geringes Kapital und auch über geringe Marktmacht verfügt. Deshalb ist es wichtig, daß man mit flacher Hierarchie früh am Kunden ist und Themen platziert die eventuell noch relative Marktferne haben.

Schlank bzw. flach deshalb, weil man blitzartig auf Marktveränderungen reagieren kann. Mobile Marketing und Web 2.0 sind dafür hervorragend geeignet.


Die Begriffsdefinition des Mobile Marketing ist sehr unterschiedlich:
Darunter verstehen...

lllllllllllllllllllllllllllll
57 % Werbung am Handy (Mobilemarketing)
lllllllllllllll
25 % zielgruppenspezifische Werbung oder Gewinnspiele
lllllllllll
20 % mobile Werbeflächen auf Fahrzeugen

Wie wird SMS genutz - SMS Nutzungsverhalten (SMS-Nutz

90% der 14- bis 29-Jährigen verwenden SMS
85% der 30- bis 59-Jährigen

Ungewünschte Werbung am Handy haben bereits 60% erhalten. Die Akzeptanz ist dann höher, wenn ein Bonus geboten wird oder man sich jederzeit wieder von diesem Dienst abmelden kann.
Das Telekommunikationsgesetz (TKG) ist ein sehr difizieles und heickles Thema. Sie müssen Chancen und Risken bei Mobile Marketing ausloten um das Potenzial von Mobile Marketing oder auch von Newslettern voll zu nützen.
Lesen Sie mehr unter Kundenmeinungen zum Thema erfolgreiche Newsletter-Konzeption!

Videos sind im Mobile Marketing stark im Kommen
Videos werden das mobile Internet im Jahre 2013 dominieren. Es werden rund zwei Drittel des weltweiten mobilen Datenverkehrs auf Videoinhalte entfallen. Weltweit wird mit einem 66-fachen Anstieg des mobilen Datenverkehrs im Vergleich zum Jahr 2008 gerechnet, das bedeutet ein monatliches Datenaufkommen im Jahr 2013 von über 2 Exabyte (das sind rund 250 Mio. DVDs). Für den vorhergesagten Anstieg werden vor allem Mobiltelefone mit 3G-Technologie oder höher sowie Laptops mit Datenbanken verantwortlich sein.


Erfolgreiche Beispiele für Mobile Marketing:

Volvo setzt bei der Einführung der S40 bei der urbanen Zielgruppe der ab 25-jährigen auf Crossmedia (SMS, Freecards, Inserate, Newsletter, Internet, Kino, Banner). Auch Volvo-Kunden sollten neben dem Verkauf gewonnen werden, wobei die Kommunikation der Marke am wichtigsten ist. Die neue Zielgruppe sollte sich in einer unerwarteten Volvo-Welt wiederfinden. Wiederkehrende Interaktionen sollten ein weiteres Ziel sein, um die Marke Volvo im Gespräch zu halten.

Mobile Entertainment bietet neue Umsatzpotenziale. Darunter versteht man z.B. Spiele, Videoclips, Klingentöne, Wallpaper, Hintergrundbilder für Handy-Displays oder Info-Dienste fürs Handy es entstehen aber auch neue Chancen für den Kundendialog. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich SMS-Gewinnspiele.

M-Commerce bezeichnet jede Art von geschäftlicher Transaktion über mobile elektronische Kommunikationsmedien zwischen Partnern. Über möglichst viele Vertriebswege soll der Kunde erreicht werden.

Das Handy als Crossmedia-Werbemedium - Mobile Marketing. Es ist effektiv, profitabel und günstig. Mobiles Marketing über MMS und SMS ist voll im Trend. Gegenüber der Werbung am Handy ist die Akzeptanz der Kunden groß und wird in den kommenden Jahren noch zunehmen.

M-Rast informiert ihre Kunden mit Mobilemarketing über Benzinpreise und aktuelle Angebote und beflügelte ihr Online-Weihnachtsgeschäft mit diesem innovativen Konzept.

Marlboro - der Münchner Zigarettenhersteller Philip Morris unterstützt seine Marke Marlboro mit einer Mobile-Marketing-Kampagne. Anlass ist eine optisch an die Anfänge der Marke erinnernde Sonderedition "Marlboro Red". Durch die Teilnahme per SMS an einem Gewinnspiel besteht die Möglichkeit "Originale" zu gewinnen.



Weitere Fachartikel zu den Themen Web 2.0, Grazer Werbeagentur Graz, Internet, Mobile Marketing, Mobile Multimedia, Guerilla-Marketing:

Web 2.0 - Was ist das? - Was ist daran so neu?
Grazer Werbeagentur führt die M-Rast in den Markt ein - mit innovativen Marketingmaßnahmen
Internetbuchungen - Werden zur Selbstverständlichkeit
Mobile-Marketing - 5 Gründe die für Mobile Marketing sprechen
Mobile Multimedia - Mobile Marketing - stark im Kommen
Guerilla-Marketing


Weiters gibt es ein paar interessante Begriffe aus unserem Wörterbuch / Werbe-Lexikon zum Thema Mobile Marketing, Marketing, Newsletter, Multimedia:

Mobile Marketing
Newsletter
Multimedia
Intitle
Tipping Point
TKP (Tausender-Kontakt-Preis)






Alle Meldungen zum Thema
Mobile Marketing / Mobilemarketing
> Mobile Entertainment

> Mobile Marketing - der neue Trend

> Mobile Marketing und seine Chancen

> Mobile Marketing – das Handy als Crossmedia-Werbemedium und innovative Werbeform

> Mobile Multimedia - Mobile Marketing - stark im Kommen

> Mobile-Marketing - 5 Gründe die für Mobile Marketing sprechen

> SMS mit Outlook verschicken

> „Faites vos jeux

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123