www.innovation-marketing.atOne-to-one-Kommunikation im WWW
 

One-to-one-Kommunikation im WWW
(03.05.2004) zurück

Das Anbieten persönlicher Dienste im Internet ist im Wachsen begriffen. Auch wenn wir in dieser Entwicklung noch hinterher hinken. Ein elektronisches Kundenprofil ist in der Lage, personifizierte Angebote zu entwickeln. Dieses Kundenprofil muss natürlich dynamisch entwickelt werden, es lernt also bei jedem Kontakt mit dem Kunden Neues über sein Verhalten dazu und reagiert entsprechend. Interessant ist diese Form der Kommunikation in erster Linie im E-Commerce.


Alle Meldungen zum Thema
E-Business / E-Commerce
> Auch Yahoo startet mit Desktop-Suche

> Banner Werbung

> Biometrische IT kommt nur langsam

> Die Bankomatkarte wird internettauglich

> Die Qualität des ersten Schritts: Wieviel Zukunft bringt IT den heimischen Unternehmen?

> E-Cash

> Einkaufsliste

> Erfolg im Netz

> Im Zeichen der E-Trends

> Immer mehr Reservierungen per Internet

> Ja, das Internet kann mit Suchmaschinenoptimierung verkaufen

> Jeder Vierte kauft bei Spam-Versendern

> Kundenbindung und Kundendialog im E-Commerce

> M-Commerce? Eine Frage des Service - wie Mobile Marketing unterstützt! (Multi-Channel-Marketing)

> One-to-one-Kommunikation im WWW

> Online-Shopping und Weihnachtsumsätze 2006 (E-Commerce, Keyword-Strategie, Onlinemarketing)

> Qualität im E-Commerce

> Stadt Wien setzt auf E-Rechnung

> Unternehmen kaufen Online

> Unterschrift ersetzt Passwort

> USA verdient mit E-Government

> Vom E zum Business (E-Business)

> Vor dem Kauf wird gesucht - Online-Kaufverhalten

> Was wollen Sie vom Web?

> Weihnachtsgeschäft droht Minus - Internet-Bestellungen im Aufwind

> Wer gewinnt beim e-Commerce?

> Wie funktioniert die E-Rechnung?

> Österreichische KMUs im Internet

 
innovation marketing manfred eibl, A-8054 Graz, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at, T (+43 316) 225 725-0, F (+43 316) 225 725-16

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123